24.04.15, 14:58:00

Verraten! Aber wie verkaufen? Oder: TTIP, das tolle, trans-skurrile Freihandelsabkommen


Download (5,8 MB)


Politik, Wirtschaft, Kontrast Arm-Reich, Arbeiter, Angestellte, Mittelstand, allein gelassen, verraten,verkauft, Satire, Kabarett




„Ist es nicht wundersam, dass Deregulierung mehr und mehr Macht und Geld in den Händen der Wenigen konzentriert, die beides offensichtlich bestens einsetzen können“, so spricht Monster Junior mit der sanftesten, einfühlsamsten Stimme. Wo hat er die denn auf einmal her? Und was machen die Skurril-Demokraten und die Skurrilen Sozialen? Schreiten Sie ein? Oder unterstützen die führenden Parteien des Skurrilen Archipels sogar TTIP, das trans-skurrile Freihandelsabkommen? Und wie ist es mit TISA, dem Abkommen zum hemmungslosen Handel mit Dienstleistungen? | Podcast-Episode 22; Audio-Länge 6:16 Min. | Nachtrag, 05.11.15: am Ende dieser Episode lobe ich die Wikipedia fast überschwänglich. Aufgrund einiger eigener Beobachtungen + der folgenden beiden Filme sehe ich das Online-Lexikon aktuell kritischer:
KenFM zeigt: Die dunkle Seite der Wikipedia; YouTube-Video und
KenFM im Gespräch mit: Markus Fiedler (Die dunkle Seite der Wikipedia); YouTube-Video

Link-Tipps zu dieser Folge:
www.lobbycontrol.de
www.attac.de
de.wikipedia.org/wiki/Transatlantisches_Freihandelsabkommen
de.wikipedia.org/wiki/Trade_in_Services_Agreement
Außerdem im Magazin: Skurrilen.de Beiträge zu TTIP

Die Monsters haben’s drauf! Die wissen, wie man überzeugt. Sogar vom gemeinsten … Empfiehl’ jetzt die Monsters Deinen Freunden: Episode auf Facebook teilen | Twittern | Episode per Mail empfehlen, öffnet E-Mail-Client Skurrilen Dank! · Alle Audios · Impressum · Datenschutz

Foto von Takahiro Taguchi, entdeckt auf unsplash.com; von mir beschnitten

DieSkurrilen
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen